Babas in Kassel

Ein Augenzeugenbericht. Vor einem Konzert in Kassel

Die Band und ich saßen in der Küche und aßen, einer war noch im Barraum andere probten noch weiter hinten in den Räumlichkeiten. Zwei Männer, Mitte 20 kamen ins Haus und gingen in den Proberaum. Auf ihrem Weg zurück kamen sie in der Küche vorbei. Einer von beiden fragte nach Feuer und nachdem ihm niemand welches geben konnte, fing er an auf polnisch zu pöbeln. Sein Kumpel erklärte, dass er es „nicht richtig“ finde, wenn zwei Frauen mit drei Männern zusammen säßen. Er informierte ebenfalls darüber, dass er anlässlich des Bayramfests den ganzen Tag Schafe „aufgeschlitzt“ habe.

Er führte aus, dass ausschließlich Araber echte Muslime seien und dass er selbst Palästinenser sei. Sein Monolog endete mit sich wiederholenden Rufen “ Allahu akbar! Tod den Juden! Arbeit macht frei.“ Danach gingen beide in den Vorraum. Ich war ebenso perplex wie die australische Band und verfolgte die beiden Männer in den Vorraum. Dort forderte ich sie zum Gehen auf und erklärte ihnen, dass Antisemitismus nicht geduldet wird.

Daraufhin explodierte der Palästinenser und wurde vor mir zu einem schreienden, spukenden, schwitzigen und wild gestikulierenden Bündel. Er warf mir „Beleidigung des palästinensischen Volkes“ vor und drohte, dass mein einziges Glück sei, dass er keine Frauen schlage.

Die Bandmitglieder kamen aus dem Proberaum hinzu und versuchten ebenfalls, die beiden zum Gehen zu bewegen. Wir haben sie aus dem Haus gedrängt, was etwa 10 Min dauerte. Sie wiederholten in der Zeit Beschimpfungen und Bedrohungen, so etwa die Ankündigung eines Mobs „aller Babas in Kassel“ zum abendlichen Konzert. Da wir diese Drohung nicht einschätzen konnten wurde das Konzert verlegt.

(Die Zeugin ist uns bekannt)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s